Sicherheit

SAFETY FIRST

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Sicherheit

SAFETY FIRST

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Sicherheit

SAFETY FIRST

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Richtungsweisende Standards

Keine Kompromisse, wenn es um die Sicherheit geht

Trotz der Routine unserer Mitarbeiter und der langen Erfahrung der AFS Aviation Fuel Services GmbH erhalten wir uns das Bewusstsein, dass wir in einem sensiblen Bereich verantwortungsvoll mit Gefahrstoffen arbeiten. Deshalb ist jede Maßnahme zur Unfallvermeidung gerechtfertigt. Das gilt für den Schutz von Menschen, Anlagen und Umwelt.

Wir achten konsequent und systematisch auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz, einwandfreie Geräte und Fahrzeuge. Die Richtlinien für den Umgang mit umweltbelastenden Stoffen nehmen wir sehr ernst und entwickeln sie als Mitglied im Energy Institute (EI) und in der Technical Fuel Group (TFG) der IATA mit der Joint Inspection Group nach dem aktuellen Stand der Technik weiter.

Unser eigenes Managementprogramm ASA „Arbeiten Sicher Ausführen“ gilt als vorbildlich und ergänzt die außerbetrieblichen Kontrollen und internationalen Sicherheitsstandards für Flugzeugbetankungen und Treibstofflagerung.

Die maßgebenden Sicherheitsstandards der AFS

Einsatz modernster Technologie und Sicherheitsprotokolle

  • Alle AFS-Mitarbeiter werden regelmäßig durch die Landesministerien für Wirtschaft und Verkehr auf ihre Zuverlässigkeit überprüft
  • Sorgfältige Ausbildung und regelmäßige Schulungen
  • Konsequente Umsetzung der Regularien für Flugzeugbetankungen und Tanklagerbetrieb (Joint Guidelines)
  • Eigene ergänzende Sicherheitsvorschriften

Bei Fragen zum Thema Sicherheitsmanagement rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns.